Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

01.05.2017 - 12:01:28

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Verkehrsunfallflucht

Ludwigshafen - Am Sonntagabend, den 30.04.2017, gegen 23:45 Uhr, kam es in der Ludwigstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Polizeibeamten aus Mannheim führten eine größere Verkehrskontrolle auf der Kurt-Schumacher-Brücke durch. Der Fahrer eines Mercedes entzog sich dieser Kontrolle indem er flüchtete. Wenig später fuhr wohl dieser Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit beim Abbiegen auf dem Ludwigsplatz auf einen dort geparkten PKW auf. Durch die Kollision wurde das geparkte Fahrzeug auf ein weiteres geparktes Fahrzeug aufgeschoben. Weiterhin wurde eine Hausfassade beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete fußläufig von der Unfallörtlichkeit. Zeugen werden gebeten, bei Hinweisen zum Unfallhergang und zum flüchtenden Fahrzeugführer sich mit der Polizei Ludwigshafen 1 (piludwigshafen1@polizei.rlp.de oder 0621 - 9632122) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!