Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht

07.03.2017 - 11:07:37

Polizeidirektion Landau / Verkehrsunfallflucht

Rinnthal - B 48 - Ein 26-jähriger Sattelzugfahrer befuhr am 06.03.17, gegen 07.55 Uhr, die B 48 von Kaiserslautern in Richtung Rinnthal. Auf gerader Strecke kam ihm ein Sattelzug entgegen, dessen Fahrer zu weit an der Mittellinie fuhr. Obwohl er noch nach rechts auf den Seitenstreifen auswich, stießen die beiden linken Außenspiegel der Sattelzüge aneinander. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Unfall ohne anzuhalten weiter und entfernte sich damit unerlaubt von der Unfallstelle. Von ihm ist lediglich bekannt, dass das Zugfahrzeug und die Plane des Aufliegers oben weiß und unten grün waren. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Annweiler, Tel. 06346 - 9646-19 oder pwannweiler@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Annweiler Hohenstaufenstraße 1 A 76855 Annweiler am Trifels Telefon 06346 9646-19 Telefax 06346 9646-10 pwannweiler@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!