Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

18.05.2017 - 13:16:45

Polizei Wolfsburg / Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Wolfsburg - Wolfsburg, Heinrich-Nordhoff-Straße 16.05.2017, 15.40 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstagnachmittag gegen 15.40 Uhr auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Höhe der dortigen Aral-Tankstelle ereignete. Nach bisherigen Feststellungen waren bei dem Unfall ein blauer VW Polo und ein schwarzer Seat Leon, sowie ein gelbes Motorrad beteiligt. Der Fahrer des gelben Cross-Motorrades setzte allerdings nach dem Zusammenstoß der beiden PKWs seine Fahrt unvermindert fort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem möglichen Kennzeichen des Motorrades oder der Identität des Fahrers geben können. Zuständig ist die Polizei in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!