Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht nach Verkehrsunfall in Berne

10.08.2019 - 15:11:25

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Ein PKW-Fahrer befuhr am Samstagmorgen gegen 05.30 Uhr die Deichstraße in Berne Richtung Elsfleth. Den ersten Ermittlungen zufolge kam er In Höhe der Hausnummer 35 nach links von der Fahrbahn ab, touchierte zwei am Fahrbahnrand abgestellte Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. In einer späteren Verkehrskontrolle kann der Unfallverursacher festgestellt werden. Eine Überprüfung des 18-jährigen aus der Gemeinde Hude ergab, dass er unter Alkoholeinfluss von 0,61 Promille stand. Dem Fahrzeugführer wurde der Führerschein vorläufig entzogen und eine Blutprobe entnommen. Gegen den Unfallverursacher wird ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 15.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de