Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden in der Nordallee in Trier

30.11.2019 - 19:06:40

Polizeidirektion Trier / Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden ...

Trier - Am Freitag, 29.11.2019, gegen 15:40 Uhr, kam es in der Nordallee in Trier zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein silberner PKW der Marke Ford hielt verkehrsbedingt auf Höhe der Einmündung Nordallee / Bruchhausenstraße in Fahrtrichtung Porta Nigra. Der unfallverursachende Omnibus, Farbe hell, fuhr von der Busspur nach links auf den Fahrstreifen, auf dem der PKW stand, auf und streifte den PKW. Der Fahrer des Omnibusses stieg aus und sprach mit dem Fahrer des PKW. Ebenso soll der Fahrer eines PKW, der hinter dem unfallbeteiligten PKW gehalten habe, ausgestiegen und sich an der Unterhaltung beteiligt haben. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 1200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-3200 www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4454949 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de