Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden - Zeugen gesucht!

13.02.2018 - 07:56:28

Polizeipräsidium Südhessen / Verkehrsunfallflucht mit hohem ...

Mörfelden-Walldorf - In der Nacht des 13.02.2018, um 01:04 Uhr, kam es in der Dieselstraße, in Mörfelden zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein geparkter Mercedes E320 (silber) im Heckbereich auf der Fahrerseite so stark Beschädigt, dass diverse Fahrzeugteile auf der Straße verteilt wurden.

Durch die enorme Kollision, wurde der Mercedes auf das davor befindliche Fahrzeug aufgeschoben, sodass ein Opel Astra (blau), ebenfalls beschädigt wurde.

Der Unfallverursacher flüchtete anschließend vom Unfallort.

Bei dem PKW des Unfallverursachers könnte es sich um einen dunklen Audi Kombi, mit starken Schäden im Bereich der vorderen Stoßstange/Kotflügel, auf der Beifahrerseite, handeln.

Sollte ihnen ein PKW mit solchen Schäden aufgefallen sein, melden sie sich bitte bei der Polizeistation Mörfelden-Walldorf unter der Telefonnummer 06105-40060.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!