Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht konnte aufgeklärt werden

21.11.2017 - 12:07:08

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Verkehrsunfallflucht ...

Osterode - Osterode, Bahnhofstraße, 20.11.17, 07.16 Uhr - 07.20 Uhr

OSTERODE (US) Der Verursacher hatte seinen PKW zwischen zwei Zapfsäulen abgestellt und begab sich in den Verkaufsraum. In der Zwischenzeit rollte der BMW gegen die Blechverkleidung der Tankstellenpreisanzeige, wo es zu einem Schaden kam. Nachdem der Mann anschließend zu seinem Fahrzeug zurück kehrte, stieg er ein und verließ die Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung i.H.v. 250,-- Euro zu kümmern. Der Halter konnte zu einem späteren Zeitpunkt ermittelt werden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Osterode Leitung

Telefon: 05522/508 0 Fax: 05522/508 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!