Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfallflucht in Bochum: Zeugen gesucht

23.03.2021 - 13:52:18

Polizei Bochum / Verkehrsunfallflucht in Bochum: Zeugen gesucht

Bochum - Nach einer Verkehrsunfallflucht am vergangenen Freitag, 19. M?rz, in Bochum sucht das Verkehrskommissariat nach Zeugen. Eine 64-j?hrige Frau aus Bochum wurde leicht verletzt.

Gegen 14.30 Uhr befuhr ein Busfahrer (33 Jahre, aus Gelsenkirchen) mit einem Linienbus (L 344) den Bereich August-Bebel-Platz in Bochum-Wattenscheid.

Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde der Bus hierbei von einem vor ihm abbiegenden Pkw geschnitten, so dass der Busfahrer eine Gefahrenbremsung durchf?hren musste, um eine Kollision mit dem Auto zu verhindern.

Dabei st?rzte eine 64-j?hrige Bochumerin im Bus. Sie verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahrerin des Pkw fl?chtete in bisher unbekannte Richtung. Nach ersten Zeugenaussagen handelt es sich um eine blonde Frau, die einen schwarzen Kombi unbekannter Marke fuhr.

Das Verkehrskommissariat sucht nun die beteiligte Autofahrerin sowie weitere Zeugen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich zur B?rozeit unter den Rufnummern 0234 909-5232 oder 0234 909-5206.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bochum Marina Sablic Telefon: 0234 909-1026 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4871282 Polizei Bochum

@ presseportal.de