Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht in Bad Salzdetfurth- Zeugenaufruf-

11.08.2018 - 01:56:34

Polizeiinspektion Hildesheim / Verkehrsunfallflucht in Bad ...

Hildesheim - Bad Salzdetfurth ( hei) - Am Freitag den 10.08.2018, in der Zeit von 10.30 Uhr -11:00 Uhr, kam es in Bad Salzdetfurt,in der Bodenburger Straße, entweder auf dem Aldi-Parkplatz oder dem Parkplatz des Rewe- Marktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte hatte dort seinen Pkw, einen grauen Dacia Duster, geparkt und musste beim Zurückkehren feststellen, dass das Fahrzeug am rechten, vorderen Kotflügel Kratzer sowie eine Delle aufwies. Der Schaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei dem Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 05063-9010 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...