Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht durch grünes Traktorgespann

27.07.2020 - 19:07:47

Polizeidirektion Montabaur / Verkehrsunfallflucht durch grünes ...

Lautert / L337 - Am Montag, den 27.07.2020, gegen 14:15 Uhr, begegneten sich ein dunkler PKW und ein grünes Traktorgespann auf der L 337 in der Gemarkung von Lautert, im Gegenverkehr. Dabei soll das landwirtschaftliche Gespann gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen und eine dortige Kurve "geschnitten" haben, sodass der PKW eine Kollision nur durch ein Ausweichmanöver habe vermeiden können. Dabei verlor der PKW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte schließlich auf ein angrenzendes Feld, auf welchem sich das Fahrzeug mehrfach überschlug. Hierbei wurde der PKW-Fahrer verletzt und es entstand nicht unerheblicher Sachschaden am PKW, sowie Flurschaden am Feld. Der Fahrer des landwirtschaftlichen Gespannes hingegen setzte seine Fahrt jedoch in Richtung Nastätten fort, ohne seinen Pflichten als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen werden gebeten Hinweise zu dem flüchtigen, grünen Traktorgespann zu melden!

Hinweise bitte an die Polizei St. Goarshausen, unter der Tel. 06772/93270.

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4663367 Polizeidirektion Montabaur

@ presseportal.de