Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht auf der B 3

07.08.2019 - 12:46:23

Polizeiinspektion Northeim / Verkehrsunfallflucht auf der B 3

Northeim - Bundesstraße 3 zwischen Sudheim und Nörten-Hardenberg - Dienstag, 06.08.2019, 14.40 Uhr

SUDHEIM (fal) - Am Dienstag gegen 14.40 Uhr kam es auf der B 3 zwischen Sudheim und Nörten-Hardenberg zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Eine 53 Jahre alte Northeimerin war mit ihrem silberfarbenen Ford S-MAX auf der Bundesstraße in Richtung Nörten-Hardenberg unterwegs. Kurz hinter dem Vorwerk Karlshof kamen ihr mehrere Pkw entgegen. Ein dunkles Auto aus dieser kleinen Fahrzeugschlange geriet aus nicht erkennbaren Gründen auf die Gegenfahrbahn und streifte im Vorbeifahren ihren Ford. Die Northeimerin hielt sofort an, wartete aber vergeblich auf den Unfallbeteiligten. Dieser war einfach unerlaubt weitergefahren.

An dem Ford entstand auf der linken Fahrzeugseite ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Northeimer Polizei hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

@ presseportal.de