Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht & Trunkenheitsfahrt

14.05.2017 - 10:36:20

Polizeidirektion Worms / Verkehrsunfallflucht & Trunkenheitsfahrt

Worms - In der späten Samstagnacht fuhr der 36-jährige Ukrainer mit seinem PKW die Sterngasse rückwärts in Richtung Karolingerstraße. Dort kollidiert er mit einem am linken Fahrbahnrand geparkten PKW und flüchtete anschließend. Durch Zeugen konnte ein Teil des Kennzeichens abgelesen sowie das Fahrzeugmodell mitgeteilt werden. Während der sofort eingeleiteten Fahndung meldete sich eine zweite, unabhängige Verkehrsteilnehmerin, einen PKW mit sehr unsicherer Fahrweise. Dabei handelte es sich um den flüchtigen PKW-Fahrer, der letztlich von der Streife gestellt und kontrolliert werden konnte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 5000 Euro. Da der Fahrer stark alkoholisiert war, wurde ihm die Blutprobe entnommen. Der Führerschein sowie der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!