Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfallflucht am ALDI Markt in Hankensbüttel

21.11.2017 - 15:16:37

Polizeiinspektion Gifhorn / Verkehrsunfallflucht am ALDI Markt ...

Hankensbüttel - Hankensbüttel 21.11.2017

Am Dienstagmorgen, in der Zeit zwischen 08.10 Uhr und 08.30 Uhr, stellte eine 60- jährige Frau aus Hankensbüttel ihren Skoda Octavia auf dem Parkplatz vor dem örtlichen Aldi-Markt ab.

Nach ihrem Einkaufsgang stellte sie fest, dass sich am Fahrzeugheck ein frischer Unfallschaden mit Fremdlack befand. Eventuell handelte es sich aufgrund der Schadensart beim verursachenden Fahrzeug um einen orangefarbenen Lastwagen oder Anhänger.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Hankensbüttel unter der Telefonnummer 05832/97770 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!