Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfallflucht 13.11.2020; 14:30 Uhr

15.11.2020 - 11:52:20

Polizeipr?sidium Mainz / Verkehrsunfallflucht 13.11.2020; ...

Mainz, Heuerstra?e - Am Freitag meldet sich gegen 14.30 Uhr aus Gonsenheim ein Verkehrsteilnehmer ?ber Notruf bei der Polizei und gibt dort an, dass er "vermutlich" einen Verkehrsunfall in Hechtsheim gehabt habe; das sei jedoch schon etwa eine Stunde her. Er warte nun auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Polizei.

Durch die eintreffende Streifenbesatzung k?nnen der 22 Jahre alte Mitteiler sowie sein 18 Jahre alter Beifahrer an der genannten ?rtlichkeit angetroffen werden.

Die beiden Hechtsheimer geben an, dass der von ihnen mitgef?hrte und unfallbesch?digte PKW durch den 22-j?hrigen gef?hrt worden sei und man in Hechtsheim ein geparktes Auto gestreift habe.

Pech f?r den Fahrer: bei ihm k?nnen Auff?lligkeiten festgestellt werden, die auf einen Drogenkonsum hinweisen. Ein Test best?tigt die Beeinflussung durch Bet?ubungsmittel.

Gegen den Fahrer wird nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle, Stra?enverkehrsgef?hrdung sowie eines Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz ermittelt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4763310 Polizeipr?sidium Mainz

@ presseportal.de