Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall

04.04.2021 - 19:12:29

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Verkehrsunfall

Oberlahr - Am Sonntag, 04.04.2021, wurde gegen 14:30 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Bundesstra?e 256, H?he "Brucherm?hle", gemeldet. Vor Ort wurde ermittelt, dass der 82-j?hrige Fahrer eines PKW Ford aus K?ln die Bundesstra?e aus Richtung Flammersfeld kommend befuhr. In einem Gef?llest?ck geriet er zun?chst nach links gegen eine Verkehrsinsel, prallte anschlie?end gegen einen rechtsseitigen Bordstein, fuhr eine leichte B?schung hinauf und kippte dann nach links auf die Fahrerseite. Entgegen erster Meldungen waren der Fahrer und seine 73-j?hrige Beifahrerin nicht eingeklemmt, sie konnten sich lediglich nicht selbst?ndig aus dem PKW befreien. Nach Bergung durch die Feuerwehr wurden sie nach kurzer ?rztlicher Behandlung an der Unfallstelle entlassen. Der unfallbesch?digte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen, es kam zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Zeugen werden gebeten, m?gliche Hinweise bei der Polizei Stra?enhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein Polizeiinspektion Stra?enhaus Telefon: 02634-952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4881195 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de