Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall

20.11.2019 - 13:06:41

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfall

Fulda - Verkehrsunfall

Eichenzell - Ein 29-jähriger Pickup-Fahrer aus Hünfeld wurde bei einem Unfall am Dienstag (19.11.) schwer verletzt.

Der Pickup-Fahrer und ein 34-jähriger Lkw-Fahrer standen gegen 07.25 Uhr in Eichenzell in der Straße "Am langen Acker" hintereinander an einer Zapfsäule auf einem Tankstellengelände und betankten ihre Fahrzeuge. Der Pickup-Fahrer stand erhöht auf einem Tritt am Heck seines Fahrzeuges, um einen auf der Ladefläche abgestellten Zusatztank zu befüllen. Der hinter ihm stehende Lkw-Fahrer wollte sein Fahrzeug etwas nach vorne rollen lassen, damit der Tankschlauch bis zu seinem Tankstutzen reichte. Hierbei übersah er den 29-Jährigen. Dieser wurde zwischen dem Lkw und dem Pickup eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Gefertigt: (Polizeistation Fulda, POK, Tost)

Patrick Bug Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/43558/4444891 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de