Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall

15.11.2019 - 13:46:31

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfall

Bad Hersfeld - Verkehrsunfall

Philippsthal - Am Donnerstag (14.11.), gegen 09.10 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Lkw-Fahrer aus Ludwigsau mit einem Abfallsammelfahrzeug die Straße "Vogelweide" und bog nach links in den Ufflanger Weg ein. Dort stoppte er den Lkw und fuhr rückwärts in den Meisenweg, um Abfalltonnen zu entleeren. Während dieser Fahrt befand sich sein 46-jähriger Kollege aus Bad Hersfeld auf dem Trittbrett am Heck des Lkws.

Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus Dermbach befuhr die Straße "Vogelweide" und wollte nach links in den Ufflanger Weg einbiegen, als er bemerkte, dass das Müllfahrzeug den Kreuzungsbereich rückwärts passieren wollte. Der Fahrer aus Dermbach versuchte noch den Rückwärtsgang einzulegen, um eine Kollision zu verhindern. Dies gelang allerdings nicht mehr und es kam zum Zusammenstoß. Der 46-jährige Mann auf dem Trittbrett wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Klinik transportiert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld, Kehres, VAe

Patrick Bug Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de