Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall

21.11.2017 - 16:11:33

Polizeiinspektion Anklam / Verkehrsunfall

Anklam - Am Dienstag, 08:26 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Fahrer eines polnischen Lkw auf der B 110 bei Padderow nahezu unbegrenzt auf einen verkehrsbedingt haltenden Lkw auf. Der in Ferdinandshof wohnhafte 58-jährige Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und musste in das Klinikum nach Greifswald gebracht werden. Der polnische Fahrer kam wegen erlittener leichter Verletzungen in das Krankenhaus nach Anklam. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden von insgesamt 17.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!