Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall / zwei Personen schwer verletzt

23.04.2017 - 13:06:20

Kreispolizeibehörde Kleve / Verkehrsunfall / zwei Personen ...

46459 Rees - Am Samstag, 22.04.2017 um 10:30 Uhr befuhr ein 79jähriger Fahrzeugführer aus Rees mit einem Pkw die Bergswicker Straße in Richtung Rauhe Straße. Er bog nach rechts auf die Rauhe Straße in Richtung Deichstraße ab. Dabei übersah er den von links kommenden 46jährigen Fahrzeugführer, der mit einem Lkw die Bergswicker Str. befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Durch diese Kollision wurde der Pkw nach rechts über den Grünstreifen und den kombinierten Fußgänger- / Fahrradweg bis zu seiner Endposition geschoben. Hierbei kollidierte das Fahrzeug mit einem Leitpfosten und einem Verkehrszeichen.

Der Pkw-Fahrer und seine 77jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus Emmerich verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.800 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!