Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall - Verkehrsunfallflucht

20.11.2019 - 13:36:19

Polizeipräsidium Osthessen / Verkehrsunfall - Verkehrsunfallflucht

Bad Hersfeld - Verkehrsunfall

Bebra - Am Dienstag (19.11.), gegen 09.00 Uhr, stellte ein Pkw-Fahrer aus Bebra sein Fahrzeug in der Hans-Neumann-Straße auf einer Grundstückszufahrt am linken Fahrbahnrand ab. Anschließend verließ er den Pkw, ohne diesen gegen Wegrollen ordnungsgemäß zu sichern. Das Fahrzeug machte sich selbstständig, rollte rückwärts die Fahrbahn herunter und durchbrach einen Gartenzaun. Danach kam das Auto auf dem angrenzenden Grundstück zum Stehen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Alheim-Sterkelshausen - Der Fahrer eines Kleintransporters aus Homberg (Efze) befuhr am Montag (18.11.), gegen 14.00 Uhr mit seinem Fahrzeug die Straße "Im Osterbach". Dort musste er mit dem Transporter rangieren. Hierbei touchierte er mit der hinteren linken Fahrzeugseite, einen am rechten Fahrbahn geparkten Pkw aus Alheim. Danach verließ der Verursacher unerlaubt die Unfallstelle. Durch die Hinweise eines Zeugen konnte der Verursacher dann von die Polizei ermittelt werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 1.500 Euro.

Gefertigt: (PST Rotenburg a. d. Fulda, Schmitz, VAe)

Patrick Bug Polizeipräsidium Osthessem Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/43558/4444960 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de