Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall unter Einfluss von Betäubungsmitteln

13.01.2020 - 05:46:20

Polizeipräsidium Oberhausen / Verkehrsunfall unter Einfluss von ...

Oberhausen - Am 13.01.2020 gegen 01:15 Uhr befuhr ein 28jähriger gebürtiger Essener mit einem Citroen die Virchowstraße in östlicher Richtung. Er kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte mit einem geparkten Kia, den er auf einen geparkten Opel aufschob. Er gab an, dass er kurz abgelenkt gewesen wäre. Die eingesetzten Beamten hatten schnell einen Verdacht, was die Ursache für den Verkehrsunfall gewesen sein könnte. Der 28jährige Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Er wurde einer Polizeiwache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Einen Führerschein konnte der Unfallfahrer auch nicht vorweisen. Ebenfalls hat der Unfallverursacher keinen festen Wohnsitz und er wurde daher vorläufig festgenommen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. (Bru.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Leitstelle Telefon: 0208/8260 E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4489801 Polizeipräsidium Oberhausen

@ presseportal.de