Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

10.11.2019 - 12:21:44

Polizeidirektion Mayen / Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Samstagabend, gg. 23.40 Uhr, ging hier die Mitteilung über einen Verkehrsunfall ein, der sich auf der L 84 zwischen Ramersbach und Ahrweiler ereignete. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein junger 19-jähriger Mann aus dem Kreisgebiet mit seinem PKW auf gerader Strecke zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nach dem Versuch gegenzulenken schleuderte er nach links und geriet im dortigen Hang in Schräglage, die darin endete, dass der PKW auf dem Dach liegend wieder auf der Fahrbahn landete. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Allerdings konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Gegen den jungen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

PI Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641 - 9740 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de