Polizei, NRW

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

10.12.2017 - 05:21:28

Polizei Münster / Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Münster OT Mauritz - Am Samstag, den 09.12.2017, gegen 19.25 Uhr, fuhr sich eine 25-jährige Wuppertalerin mit ihrem Wohnmobil im Bereich Hoffschultestr./Memelufer (Leinpfad zum Dortmund-Ems-Kanal) fest. Sie hatte versucht zwischen dem Zaun einer Grundstücksbegrenzung und einem Bauzaun hindurch zu fahren, wodurch der Zaun des Grundstücks beschädigt wurde. Gegenüber der vor Ort eingesetzten Streifenbesatzung erweckte die 25-jährige den Eindruck, stark alkoholisiert zu sein. Eine angebotenen Atemalkoholvortest lehnt sie ab. Daraufhin wurde sie einer Polizeidienststelle zugeführt, wo ihr von der diensthabenden Bereitschaftsärztin eine Blutprobe entnommen wurde. Ihr Führerschein wurde durch die Beamten sichergestellt. Das Führen fahrerlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge wurde der 25-jährigen bis auf Weiteres untersagt. Die Fahrzeugführerin erwartet nun ein Strafverfahren.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter: MArtin Hummelt Polizei Münster Leitstelle Telefon: 0251/275-1010 http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!