Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

04.10.2019 - 13:51:33

Polizeiinspektion Wismar / Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zurow - Am frühen Nachmittag des 03. Oktobers ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 031 zwischen den Ortschaften Mankmoos und Qualitz, bei dem sich ein 54-jähriger Mofafahrer leichte Verletzungen zuzog. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der Mann, der in Richtung Qualitz unterwegs war, kurz vor einer Rechtskurve mit seinem Zweirad auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er seitlich mit einem ihm entgegenkommenden Pkw einer 51-jährigen Frau. Der Mann stürzte und wurde mit leichten Verletzungen von einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor stellten die Beamten des Polizeihauptreviers Wismar bei ihm einen Atemalkoholwert von 2,14 Promille fest. Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein und ordneten eine Blutprobenentnahme an. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Axel Köppen Telefon: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de