Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

02.10.2019 - 07:26:24

Polizeidirektion Trier / Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Trier - In den Abendstunden des 01.10.2019 befuhr ein 41-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW die B51 in Richtung Trier. In Höhe des Parkplatzes der Fachhochschule geriet der Fahrzeugführer auf die Gegenfahrbahn. Bei dem Versuch das Fahrzeug wieder auf die korrekte Fahrspur zurück zu steuern verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass er schließlich von der Fahrbahn abkam und mit dem dortigen Zaun kollidierte. Der allein im Fahrzeug befindliche Unfallverursacher wurde durch den Unfall nicht verletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen und seine Fahrerlaubnis vorläufig entzogen.

Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117698 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117698.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier

Telefon: 0651-9779-0 www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de