Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

26.12.2017 - 13:11:51

Polizei Paderborn / Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Hövelhof - (rt) Am frühen Samstagmorgen befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Volkswagen die Bahnhofstraße in Hövelhof aus Richtung Schloßstraße kommend in Richtung Bahnhof. Kurz vor Erreichen der Einmündung vor dem Bahnhof kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten Ford, der dann noch gegen einen Audi geschoben wurde. Polizeibeamte nahmen bei dem jungen Fahrer deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der VW und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf rund 7000 Euro belaufen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!