Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

09.06.2017 - 02:08:33

Polizeipräsidium Mannheim / Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Hockenheim - Am frühen Donnerstagabend gegen 18.05 Uhr kam es auf der B36 in Fahrtrichtung Karlsruhe bei der Ausfahrt zur L546 in Richtung Reilingen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen. Eine 49-jährige Fahrzeugführerin aus Reilingen übersah beim Linksabbiegen den ihr entgegenkommenden Pkw eines 21-jährigen aus Waghäusel und kollidierte im Einmündungsbereich mit diesem. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden beide Fahrzeuge abgewiesen und in die Leitplanken geschleudert. Die Unfallverursacherin zog sich hierbei eine Thoraxprellung zu und wurde in ein Speyerer Krankenhaus verbracht. Der 21-jährige Fahrzeugführer wurde mit einer offenen Fraktur des Schienbeins in eine Heidelberger Klinik eingeliefert. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die B36 zwischen den Abfahrten Hockenheim-Süd und Neulußheim bis ca. 20.00 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet, sodass es nur zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen kam. Die Verkehrsunfallaufnahme Heidelberg übernahm die Sachbearbeitung vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Pressestelle Tamara Boge Telefon: 0621 174-0 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!