Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen in Herrenberg

10.08.2018 - 06:21:22

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall mit zwei leicht ...

Ludwigsburg - Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 19.23 Uhr zwischen Herrenberg-Haslach und Oberjettingen ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen verletzt wurden. Ein 34-jähriger Fahrer eines VW befuhr die B28 aus Richtung Jettingen kommend und geriet aus bislang unbekannter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Dacia eines 35-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Dacia nach rechts in den Grünstreifen geschleudert, der WV blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der Fahrer des VW wurde schwer verletzt, der Fahrer des Dacia leicht. Beide Fahrer wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 13.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch je zwei Streifen des Polizeireviers Herrenberg und der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg war die Straße in beide Richtungen gesperrt. Nach der anschließenden Reinigung der Fahrbahn durch eine Fachfirma wurde der Verkehr um 22.30 Uhr wieder frei gegeben.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...