Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, NRW

Verkehrsunfall mit vier Verletzten

10.08.2019 - 18:31:40

Polizei Münster / Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Münster_BAB A 30 Lotte - Gegen 13:15h kam es auf der Richtungsfahrbahn Hannover in Höhe der AS Lotte zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich infolge eines Fehlers beim Fahrstreifenwechsel durch einen braunen Kastenwagen kam es im Anschluss zur Kollision von drei Fahrzeugen. Hierbei wurden insgesamt vier Personen verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen war die Richtungsfahrbahn sowie die AS Lotte ca. 1 Stunde gesperrt. Es kam zum Stau und Verkehrsbehinderungen. Die Unfallfahrzeuge mußten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war ab ca. 15h komplett geräumt. Der Sachschaden wird auf ca. 60.000EUR geschätzt. Der braune Kastenwagen setzte seine Fahrt ohne die erforderlichen Feststellungen zur Unfallbeteiligung fort. Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang dauern an. Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei in Münster 0251-2750.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Leitstelle Thomas Kreuzheck Telefon: 0251/275-1010 http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de