Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall mit Verletzten

06.04.2021 - 17:27:55

Polizeidirektion Ratzeburg / Verkehrsunfall mit Verletzten

Ratzeburg - 06. April 2021 | Kreis Stormarn - 03.04.2021 - BAB 1/ Wesenberg

Am 03. April 2021 kam es gegen 11:45 Uhr auf der Autobahn 1 zwischen der Anschlussstelle Reinfeld und dem Autobahnkreuz L?beck in Fahrtrichtung L?beck zu einem Verkehrsunfall.

Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr eine 77- j?hrige Frau aus Nordwestmecklenburg mit einem VW Golf die mittlere Spur der BAB 1. Zum ?berholen scherte sie auf den linken Fahrstreifen aus. Hierbei ?bersah sie einen Audi RS5, der mit deutlich h?herer Geschwindigkeit den linken Fahrstreifen befuhr. Es kam zum Zusammensto? beider Fahrzeuge. Der VW Golf schleuderte ?ber die Fahrbahn. Die Fahrerin und ihr 78- j?hriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Audi RS5 ?berschlug sich mehrfach auf der Fahrbahn. Der 27- j?hrige Fahrer wurde leicht verletzt und machte falsche Angaben zu seiner Person. Sp?ter konnten die Polizeibeamten die richtigen Personalien ermitteln und stellten fest, dass der 27- J?hrige nicht im Besitz einer g?ltigen Fahrerlaubnis ist. Der entstandene Sachschaden wird auf 69.500 Euro gesch?tzt.

Die 77- J?hrige wird sich wegen des Verdachts der fahrl?ssigen K?rperverletzung und der 27- J?hrige unter anderem wegen des Verdachts der fahrl?ssigen K?rperverletzung, des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verdachts der falschen Namensangabe verantworten m?ssen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Jacqueline Fischer Telefon: 04541/809-2010

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4882404 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de