Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Verkehrsunfall mit Verletzten

14.07.2019 - 09:06:31

Polizei Hagen / Verkehrsunfall mit Verletzten

Hagen - Am 13.07.2019, gegen 10:52 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Weststraße / Nöhstraße in Hagen Vorhalle. Dort fuhr eine 32jährige Hagenerin mit ihrem Pkw Renault die Weststraße in Richtung Vorhaller Kreisel und wollte an der oben genannten Kreuzung links in die Nöhstraße einbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw VW einer 43jährigen Hagenerin, die zeitgleich die Weststraße in Richtung Wetter befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In dem Renault befand sich noch ein 36jähriger Hagener und ein 2jähriges Mädchen. Hier wurden alle drei Personen leichtverletzt. In dem VW saßen zudem eine 80jährige Hagenerin, sowie ein 17jähriges Mädchen und ein 10jähriger Junge. Diese vier Insassen wurden ebenfalls leichtverletzt. Alle Personen kamen in nahe gelegene Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 11500 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de