Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Verletzten

06.07.2017 - 03:56:34

Polizei Gütersloh / Verkehrsunfall mit Verletzten

Gütersloh - Rietberg (AK) - Am 05.07.2017, gegen 16:15 Uhr, war ein 30jähriger Mann aus Rietberg mit seinem Volvo auf der Druffeler Straße in Richtung Norden unterwegs gewesen. An der Einmündung Am Postdamm wollte er nach links in Richtung Lintel abbiegen. Hierbei stieß er mit dem von links kommenden VW eines 64jährigen Mannes aus Rheda-Wiedenbrück zusammen, der den Postdamm in Richtung Neuenkirchen befuhr. Der Fahrer des Volvo wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde, nachdem er durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit worden war, nach Erstversorgung aufgrund seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Hannover geflogen. Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Der 64jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 19:00 Uhr voll gesperrt. Die Druffeler Straße ist an der Unfallstelle dem Postdamm untergeordnet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!