Obs, Polizei

Verkehrsunfall mit Verletzten - Junge Fahrerin fährt auf

03.09.2019 - 12:47:07

Kreispolizeibehörde Herford / Verkehrsunfall mit Verletzten - ...

Herford - (kup) Am Montag (2.9.), um 14:24 Uhr, verursachte eine 19-Jährige einen dreifachen Auffahrunfall mit verletzten Personen auf der Elverdisser Straße. Die junge Frau aus Herford fuhr in ihrem schwarzen Peugeot 206 in Richtung Elverdissen. Gleichzeitig wollte ein 42-jähriger Mann aus Bad Salzuflen von derselben Straße nach links abbiegen. Verkehrsbedingt hielt er seinen gelben LKW an. Hinter ihm hielten ein 69-Jähriger aus Lemgo in einem gelben VW Fox sowie eine 60-jährige Frau aus Herford in einem silbernen Opel Astra. Diese Autoschlange bemerkte die junge Fahrerin nicht und fuhr ungebremst auf den letzten Wagen, den Opel, auf. Durch die Wucht des Aufpralls prallte dieser auf den gelben Kleinwagen und schob diesen in den LKW. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich die Unfallverursacherin sowie die Herforderin im Wagen vor ihr. Ein eingesetzter Rettungswagen brachte die beiden Frauen in ein Krankenhaus. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden von Unternehmen abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 12.400 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de