Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht

06.01.2021 - 21:57:35

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Verkehrsunfall mit ...

ALTENKIRCHEN - Am Mittwoch, den 06.01.2021, gegen 11:55 ereignete sich in der Gemarkung Altenkirchen auf der B 8 ein Verkehrsunfall wobei sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befuhr ein Lkw Gespann die B 8 aus Richtung Altenkirchen kommend in Fahrtrichtung Gieleroth. Ein 47 Jahre alter Pkw-Fahrer befuhr die Strecke in entgegengesetzter Richtung. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher H?he befanden, fiel vom Dach des Lkw Anh?ngers eine Eisplatte, die sich dort aufgrund der Witterung gebildet hatte, und besch?digte den Pkw des 47-j?hrigen nicht unerheblich. Hierdurch entstand ein Schaden in H?he von etwa 2500, -- EUR. Anstatt seinen Pflichten als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Bei dem Unfallfl?chtigen Fahrzeug handelt es sich um einen Lkw auf dessen Anh?nger ein hier bekannter polnischer Firmenname sowie eine polnische Internetadresse abgebildet ist. Sollte es Zeugen hinsichtlich des Verkehrsunfalles geben nimmt die Polizei Altenkirchen unter der Nummer 02681 / 9460 oder per Mail an pialtenkirchen@polizei.rlp.de entsprechende Hinweise entgegen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass Fahrzeugf?hrer dazu verpflichtet sind, vor Antritt der Fahrt ihr Fahrzeug von Schnee und Eis zu befreien. Bei Nichtbeachtung droht ein Bu?geld.

R?ckfragen bitte an:

POLIZEIPR?SIDIUM KOBLENZ PI Altenkirchen

Hochstra?e 30 57610 Altenkirchen

Telefon: +49 2681 946-0 Telefax: +49 2681 946-100 pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4805886 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de