Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

19.11.2019 - 14:21:41

Polizeiinspektion Hildesheim / Verkehrsunfall mit tödlich ...

Hildesheim - HILDESHEIM-(kri)-Am gestrigen Tag, 18.11.2019, verunfallte auf der K513 zwischen Jeinsen und Pattensen ein Fahrzeug. Bei dem Verkehrsunfall starb eine Person noch an der Unfallstelle.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 40-jähriger Hannoveraner mit seinem Hyundai auf der Kreisstraße aus Richtung Jeinsen kommend in Richtung Pattensen. Auf einem geraden Teilstück der Strecke kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Grünstreifen. Der Hannoveraner lenkte anschließend vermutlich nach links, überquerte die gesamte Fahrbahn und kollidierte mit der rechten Fahrzeugseite einen am Fahrbahnrand befindlichen Baum. Der 40-jährige Mann erlag seinen Verletzungen.

Die Kreisstraße war für mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Diverse Rettungs- und Einsatzkräfte waren eingesetzt.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Kristin Möller Telefon: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de