Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

10.04.2017 - 11:01:33

Polizeipräsidium Trier / Verkehrsunfall mit tödlich verletzter ...

Neroth, K33 - Am Sonntag, den 9. April 2017, kam es gegen 14:06 Uhr auf der K 33 zwischen Neroth und Gees zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 76jähriger, alleinbeteiligter, Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein kam vermutlich infolge gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine dortige Böschung zum Geeser Bach hinab und prallte mit dem Pkw frontal gegen einen Baum. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der im Pkw eingeklemmte Fahrer. Die Feuerwehren aus Gerolstein und Neroth waren mit 33 Kräften im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier Günther Harth Polizeihauptkommissar Führungszentrale/ PvD Salvianstraße 9 54290 Trier Telefon 0651 9779-1304 Telefax 0651 9779-1309 pptrier.flz@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!