Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer

22.05.2020 - 00:56:25

Polizeidirektion Mayen / Verkehrsunfall mit tödlich verletztem ...

Adenau - Ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Köln befuhr die K 26 von Schuld kommend in Richtung Harscheid. Ein 34-Jähriger aus Duisburg kam ihm mit seinem Motorrad entgegen.

Auf einem geraden Streckenabschnitt, der für beide Beteiligten unmittelbar hinter einer jeweils scharfen Rechtskurve liegt, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Frontalzusammenstoß der beiden Motorräder.

Der 28-Jährige verstarb trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Der 34-jährige Duisburger wurde schwer verletzt. Er wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Uniklinik gebracht.

An den beiden Motorrädern entstanden Totalschäden, insgesamt etwa 20.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter beauftragt.

Die K 26 musste bis gegen 21.00 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Adenau

Telefon: 02691-925-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4602983 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Soziale Medien - Nach dem Tod von George Floyd - Viele US-Stars protestieren. In vielen Städten gehen Demonstranten auf die Straßen - und viele Stars protestieren in den sozialen Medien, auch gegen US-Präsident Trump. Der Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis sorgt in den USA für Entsetzen. (Polizeimeldungen, 30.05.2020 - 12:50) weiterlesen...

Ausschreitungen in Minneapolis - USA: Krawalle nach Tod eines Schwarzen bei Polizeieinsatz. Die Proteste weiten sich indes auf andere US-Städte aus. Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb. (Politik, 29.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

Polzeigebäude gestürmt - Gewaltsame Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 10:25) weiterlesen...

Gewaltsame Proteste - Nach Tod von Floyd: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:34) weiterlesen...

Nach Tod eines Schwarzen - Minneapolis: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:32) weiterlesen...

Brutaler Polizeieinsatz - Nationalgarde nach Tod eines Afroamerikaners mobilisiert. Die Behörden sichern Aufklärung zu - und rufen zum Verzicht auf Gewalt bei Protesten auf. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA hat zu schweren Ausschreitungen geführt, nun holt der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota die Nationalgarde zur Hilfe. (Politik, 29.05.2020 - 04:50) weiterlesen...