Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen - Erftstadt

01.12.2019 - 10:21:21

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Verkehrsunfall mit sechs ...

Rhein-Erft-Kreis - Beim Abbiegen stießen zwei Pkw zusammen.

Der Unfall ereignete sich am Freitag (29. November) um 15:30 Uhr. Ein 36-jähriger Kölner fuhr mit seinem Pkw auf der Weilerstraße aus Richtung Borr in Richtung Niederberg. Vor ihm fuhr ein Linienbus. Er beabsichtigte nach links in die Zülpicher Straße abzubiegen. Beim Abbiegen übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 19-jährigen Mannes aus Erftstadt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer, sowie vier Kinder (zwischen 11 und 14 Jahren), welche sich im Pkw des Kölners befanden, wurden bei dem Unfall verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird auf 20000 Euro geschätzt, beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war bis ca. 17:15 Uhr gesperrt. (mk)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4455053 Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de