Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

27.07.2020 - 17:27:19

Polizeidirektion Mayen / Verkehrsunfall mit schwerverletzter ...

Remagen - Am Montag, 27.07.2020, gegen 13:30 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Remagen ein Verkehrsunfall auf der B9 zwischen Remagen und der Unkelsteinbrücke gemeldet. Ortsausgang Remagen war eine in Richtung Remagen fahrende 56-jährige Frau mit ihrem Volkswagen ohne Fremdbeteiligung aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die dortige Bruchsteinwand geprallt. Hiernach musste sie durch den Rettungsdienst mit schweren, nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus eingewiesen werden. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die Fahrbahn bis 14:40 Uhr teils voll gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Der wirtschaftliche Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen PI Remagen

Telefon: 02642-93820 piremagen.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4663229 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de