Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

26.06.2020 - 12:41:32

Polizeiinspektion Northeim / Verkehrsunfall mit ...

Northeim - Northeim (Se) Am Donnerstag, den 25.06.2020, gegen 16.00 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 3 zwischen 37154 Northeim und dem Ortsteil Sudheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger Pkw- fahrer aus Kalefeld befuhr die B 3 aus Göttingen kommend in Fahrtrichtung Northeim. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er in Höhe der "Landwehrschänke" zunächst nach links von der Fahrbahn ab, fuhr ein Stück auf dem dort parallel laufenden Radweg und geriet anschließend auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Kalefelder frontal mit dem Lkw eines 60-Jährigen aus Calden. Der Caldener hatte die Situation rechtzeitig erkannt und seinen Lkw bis zum Stillstand abgebremst. Der Kalefelder wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus nach Göttingen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide beteiligte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den beschädigten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca 40.000.-EUR. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge war die B 3 in zwischen 16.00 und ca 20.00 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt. Im Einsatz waren die Angehörigen der FFW Northeim und Sudheim, 1 RTW mit Notarzt, die Straßenmeisterei Northeim und ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde sowie 6 Polizeibeamte der PI Northeim. Während der Vollsperrung kam es zu leichten Verkehrs- beeinträchtigungen. Der Verkehr wurde über Ausweichstrecken ab.- und umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4635190 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de