Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwerverletzten Fußgänger

12.10.2018 - 08:21:31

Polizeipräsidium Mainz / Verkehrsunfall mit schwerverletzten ...

Mainz - Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 425 von Harxheim kommend in Richtung Mainz-Hechtsheim. Ein 19-jähriger Fußgänger beabsichtigte die Fahrbahn der L 425 vom Feldweg aus in Richtung Mainz-Ebersheim zu überqueren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem PKW. Der 26-Jährige versuchte noch durch Ausweichen nach links einen Zusammenstoß zu verhindern, kam dabei von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und stieß gegen einen Laternenmast. Der schwerverletzte Fußgänger (schwere Kopfverletzung) wurde ins Krankenhaus verbrach. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallgeschehens von der Staatsanwaltschaft Mainz hinzugezogen. Die L 425 wurde für 2 1/2 Stunden voll gesperrt und der Verkehr abgeleitet. Sachschadenshöhe: ca. 7900 EUR (ca. 5000 EUR am Pkw und 2900 EUR an der Verkehrsinsel und Laternenmast)

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de