Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer (hin)

16.04.2017 - 14:56:30

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Verkehrsunfall mit ...

Einbeck - Am Freitag, d. 14.04.2017, gegen 14:52h ereignete sich auf der K 531 zwischen den Ortschaften Markoldendorf und Eilensen ein Verkehrsunfall, beidem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde und ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden ist. Ein 46-jähriger Einwohner Liebenburgs befuhr mit seinem Krad die K531 von Eilensen in Richtung Markoldendorf. In Höhe der Unfallstelle wollte er den PKW eines 46-jährigen Bonners überholen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden PKW eines 54-jährigen Einbeckers. Der Kradfahrer stieß, trotz Ausweichmanöver des PKW-Fahrer, gegen den PKW und kam zu Fall. Das Krad schleuderte noch gegen den überholten PKW. Der Kradfahrer blieb schwerverletzt neben der Fahrbahn liegen. An dem Krad und an den PKW's entstand ein Schaden von ca. 8900,- Euro. Der Kradfahrer wurde ins Krankenhaus Northeim verbracht, das Krad und das Fahrzeug des Einbeckers wurden abgeschleppt. Gegen den Kradfahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!