Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin

31.07.2020 - 14:57:28

Kreispolizeibehörde Höxter / Verkehrsunfall mit schwer ...

Höxter - Am Freitag, 31.07.2020, 10:57 Uhr, ereignete sich in Höxter auf der Brenkhäuser Straße ein Verkehrsunfall. Ein 75jähriger Autofahrer, der den Parkplatz eines Supermarktes verlassen und nach rechts abbiegen wollte, stieß mit einer Radfahrerin zusammen. Die 55jährige Frau befuhr die Brenkhäuser Straße von der B64 aus Richtung Berliner Platz stadteinwärts und befand sich dabei auf dem stadtauswärts führenden Radweg. Durch den Zusammenstoß mit dem VW-Golf kam die Frau zu Fall und verletzte sich. Vor Ort wurde die Radfahrerin vom Notarzt erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus Höxter gebracht. Dort wurde sie stationär zur weiteren ärztlichen Versorgung aufgenommen. An dem VW-Golf entstand ein Schaden im rechten Frontbereich. Auch am Fahrrad entstand ein Sachschaden. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4667248 Kreispolizeibehörde Höxter

@ presseportal.de