Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

01.07.2020 - 00:21:16

Polizeipräsidium Rostock / Verkehrsunfall mit schwer verletzter ...

Grevesmühlen -

Am 30.06.20 gegen 16:29 Uhr ereignete sich in Schönberg ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Golf befuhr auf der B104 aus Richtung Selmsdorf die Lübecker Straße in Richtung Schönberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte in der weiteren Folge gegen einen Straßenbaum. Der 44-jährige deutsche Fahrer wurde eingeklemmt und aufgrund seiner schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus verbracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Durch den Unfall musste die Lübecker Straße zeitweise voll gesperrt werden.

Im Auftrag

Mohr Polizeikommissarin Polizeirevier Grevesmühlen

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Sophie Pawelke Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4639237 Polizeipräsidium Rostock

@ presseportal.de