Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger

09.10.2019 - 10:51:28

Polizeidirektion Pirmasens / Verkehrsunfall mit schwer ...

Pirmasens - Am gestrigen Dienstag befuhr um 14:45 Uhr ein 75jähriger Pkw-Fahrer mit seinem roten Suzuki die Arnulfstraße in Richtung Wasgau. In Höhe des Lidl-Marktes wollte ein 81jähriger Fußgänger die dort dreispurige Fahrbahn überqueren und achtete dabei wohl nicht auf den fließenden Verkehr. Trotz Vollbremsung kann der Suzuki-Fahrer eine Kollision nicht mehr verhindern. Der Fußgänger wird hierbei schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht. Fahrer und Beifahrerin des Suzuki bleiben unverletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Form einer gerissenen Windschutzscheibe in Höhe von circa. 300 Euro. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Unfall Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mai pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de