Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Radfahrerin

10.10.2019 - 15:06:33

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Verkehrsunfall mit Radfahrerin

Erkelenz - Am Mittwoch, 9. Oktober, ereignete sich gegen 11.50 Uhr, an der Kreuzung Commerdener Höhe/ Aachener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 19-jährige Frau aus Erkelenz schwer verletzt wurde. Ein 39-jähriger Mann aus Erkelenz fuhr mit seinem Pkw Hyundai auf der Straße Commerdener Höhe in Richtung Aachener Straße. An der Kreuzung beabsichtigte er, nach rechts auf die Aachener Straße abzubiegen. Als er anfuhr, erfasste er die 19-jährige Fahrradfahrerin, die auf dem dortigen Radweg aus Richtung der Straße Am Hagelkreuz kam und geradeaus in Richtung Gewerbestraße Süd fuhr. Durch den Unfall stürzte die Frau auf die Motorhaube des Fahrzeugs und dann zu Boden. Der 38-Jährige hielt sofort an und kümmerte sich um die junge Frau. 'Sie wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen werden musste.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de