Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Verkehrsunfall mit Radfahrerbeteiligung - Wer hat etwas beobachtet?

19.02.2021 - 16:57:35

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss / Verkehrsunfall mit ...

Dormagen - Am Mittwoch (17.02.), gegen 11:20 Uhr, erhielten Polizeibeamte Kenntnis von einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Ostpreu?enallee/Florastra?e/Bahnhofstra?e/Friedrich-Ebert-Stra?e in Dormagen. Dort soll es nach ersten Erkenntnissen zu einem Zusammensto? eines PKW mit einer Fahrradfahrerin gekommen sein. Eine 22-J?hrige wollte nach eigenen Angaben mit ihrem Nissan Qashqai von der Ostpreu?enallee nach rechts in die Bahnhofstra?e einbiegen, als sie mit einer 32-J?hrigen auf ihrem Fahrrad kollidierte. Diese wurde dabei leicht verletzt. Das Verkehrskommissariat Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen. Da beide Parteien angeben, bei Gr?nlicht gefahren zu sein, sucht die Polizei nun Zeugen f?r den Unfall. Wer den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibeh?rde -Pressestelle- J?licher Landstra?e 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000 02131/300-14011 02131/300-14013 02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4843330 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss

@ presseportal.de