Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Personenschaden

27.06.2020 - 03:46:25

Polizeidirektion Mayen / Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Freitag, 26.06.2020 ereignete sich gegen 23:15 Uhr im Bereich eines Fußgängerüberweges in der Telegrafenstraße in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers und eines Pkw Fahrers. Durch das Unfallgeschehen zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu. Der schwerverletzte Radfahrer wurde durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt, der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde abgeschleppt. Der Bereich der Unfallstelle blieb zwecks Unfallaufnahme für ca 1,5 Stunden gesperrt.

Unfallzeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler unter 02641-974-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

PP Koblenz Polizeidirektion Mayen Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler Max-Planck-Straße 2 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Telefon: +49 2641 974-0 Telefax: +49 2641 974-100 pibadneuenahr@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4635914 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de