Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Personenschaden

04.11.2018 - 13:46:47

Polizeidirektion Landau / Verkehrsunfall mit Personenschaden

Landau - Am Abend des 03.11.2018, um 23:50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Germersheim, mit seinem Pkw die L509 von Offenbach a.d. Queich kommend in Fahrtrichtung Landau.

Hierbei übersah dieser die Baustelle im Bereich der Anschlussstelle Landau-Zentrum und kollidierte aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit der dort aufgestellten Betonmauer. Durch die Wucht des Aufpralles durchbrach der Pkw die Betonmauer, überschlug sich und kam im Anschluss im Baustellenbereich zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden neben dem Fahrer auch dessen drei Mitfahrer (im Alter von 17-26 Jahren) verletzt. Diese mussten in umliegende Krankenhäuser zur Beobachtung verbracht werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000,- EUR.

Bei dem Fahrer konnten keine Anzeichen für eine Beeinflussung der Fahrtüchtigkeit festgestellt werden.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau Unnold, PHK Telefon: 06341-287-212 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de