Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit Personenschaden

02.01.2018 - 16:41:54

Polizeipräsidium Mannheim / Verkehrsunfall mit Personenschaden

Heidelberg/Altstadt - Am frühen Neujahrsmorgen kollidierte eine 24 jährige Radfahrerin beim Überqueren eines Fußgängerüberwegs in der Friedrich-Ebert-Anlage/ Höhe Märzgasse mit einem fahrenden Taxi. Hierbei wurde sie auf die Motorhaube und die Frontscheibe geschleudert und zog sich blutende Kopfverletzungen sowie zahlreiche Prellungen am gesamten Körper zu. Sie wurde vor Ort medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Am Taxi entstand Sachschaden, Fahrer und Fahrgäste des Taxis wurden nicht verletzt. Laut Zeugenaussagen war die Radfahrerin ohne zu schauen auf die Fahrbahn gefahren, das Taxi konnte trotz Bremsens eine Kollision nicht verhindern.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte ermittelt in dieser Sache. Zeugen sollten sich unter der Telefonnummer 06221 99 1700 melden und ihre Wahrnehmungen mitteilen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Pressestelle Christoph Kunkel Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!